FAQ - Häufig gestellte Fragen für Mitarbeiter & Bewerber 

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Du solltest bei Antritt des Jobs mindestens 18 Jahre alt sein und zwischen Mitte Juni und Anfang September mindestens zwei Wochen am Stück Zeit haben. Auch während unsere Reisen in den Osterferien und über Pfingsten haben wir Stellen frei. 

Wie werde ich Teamer bei GO Jugendreisen?

Um im #teamgelb dabei zu sein, füllst du als ersten Part die Bewerbug auf unserer Website aus. Im Anschluss daran erfolgt - je nach Jobprofil - die Teilnahme an der Basisqualifikation KInder- und Jugendreisen (BQJ), ein 4-tägiges Vorbereitungsseminar, das von unserem Kooperationspartner - dem Jugendbetreuerverein Ostwestfalen-Lippe e.V. - veranstaltet und durchgeführt wird. Die BQJ hat einen Gegenwert i.H.v. 380,- €. Wir subventionieren die BQJ für unsere Mitarbeiter, sodass nur noch eine Ausbildungsgebühr i.H.v. 55,-€ erforderlich ist. 

Dafür erhältst du:
- 4 Tage Ausbildungsprogramm mit unterschiedlicher Methodik und Didaktik
- Vollverpflegung und Übernachtung
- Ein persönliches Feedbackgespräch

Nach erfolgreicher Teilnahme erhältst du:
- Schulungsunterlagen
- Teilnahmebescheinigung und nach dem Erfüllen weiterer Voraussetzungen das Zertifikat Basisqualifikation Kinder- und Jugendreisen
(weitere Voraussetzungen für Betreuer: Atkueller Erste Hilfe Schein, einwandfreies erweitertes polizeiliches Führungszeugnis, einen Rettungsschwimmerschein in mind. Bronze - Küchenteamer reichen stattdessen eine Gesundheitsbelehrung nach §43 IfSG - & ein mind. 15-tägiger Einsatz während einer Kinder- oder Jugendreise)

Wie geht es nach der BQJ weiter?

Nach der erfolgreichen Teilnahme an der BQJ besprechen wir gemeinsam deinen Einsatz. Dabei versuchen wir natürlich, dich deinen Wünschen entsprechend einzuplanen. Auch die Einschätzung des Ausbilderteams der BQJ wird berücksichtigt. 

Nach der Absprache des Einsatzes bekommst du alle Unterlagen zugeschickt und wir stellen dir im Teamportal weitere Infos zur Desti bereit. Zwei Wochen vor der Abreise schicken wir dir das T-Shirt und das Bändsel mit Namensschild zu. Etwa zehn Tage vor deiner Abreise findest du im Teamportal Infos zum Abfahrtsprt, zur Abfahrtszeit und deinen Fahrauftrag, den du zur Busabfahrt auf jeden Fall dabei haben solltest. 

 

Kann ich zusammen mit meinem Freund/meiner Freundin fahren?

Wir werden bei der Planung sehr gerne versuchen euch gemeinsam einzuplanen. Wir können dies im Voraus leider nicht versprechen, weil die Einsatzplanung immer von den noch verfügbaren Stellen abhängig ist. Wir geben aber gerne unser Bestes, um deinen Wunsch zu erfüllen!

 

Was kann ich als Teamer verdienen?

Alle Mitarbeiter erhalten - je nach Jobpfrofil - eine Aufwandsentschädigung, die sich nach den Einsatztagen staffelt. Zusätzlich sind die An- und Abreise im Reisebus ab/bis Deutschland, die Unterkunft vor Ort und die Verpflegung selbstverständlich kostenfrei. Gerne übernehmen wir auch Fahrtkosten, wenn der Abfahrtsort deines Busses mehr als 100Km von deinem Wohnort entfernt liegt. 

 

Was sind meine Vorteile?

Du sammelst Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Der Job kann in vielen Sudiengängen als Praktikum angerechnet werden. Eine Bescheinigung stellen wir gerne aus - sprich uns einfach an! 

Du arbeitest als Teil eines großen Teams, knüpfst neue Freundschafte, die oft ein Leben lang halten und hast die Chance viele verschiedene Länder und Kulturen kennenzulernen sowie ggf. auch deine Sprachkenntnisse zu verbessern. 

Du kannst deine Kreativität ausleben, dich in verschiedenen Bereichen ausprobieren und da arbeiten, wo andere Urlaub machen.

 

Was passiert, wenn ich wieder zu Hause bin?

Zunächst erhältst du im Teamportal Zugriff auf deine Abrechnung und die Fahrtkostenabrechnung, die du uns ausgefüllt zuschickst. 

Im Herbst findet das jährliche "SNEP-Das Nachtreffen" in Deutschland statt. Die SNEP ist eine große Wiedersehensparty für unsere Teilnehmer, die sich natürlich auch freuen, wenn sie ihre Teamer dort treffen können. 

Im November feiern wir die jährliche VOYAGE Party - unser Dankeschön an alle Mitarbeiter, die uns während der Saison mit ihrem Engagement unterstützt haben.